Home > Leistungsspektrum > Luft/Luftschadstoffe > Bodenluft und Deponiegas


Umweltconsulting
Wasser/Abwasser
Boden/Abfall

Luft/Luftschadstoffe

Lebensmittel
Kosmetika
Pharmazeutika /
Suchtmittel
Giftstoffe
 

Bodenluft und Deponiegas

Bei der Erkundung und Untersuchung von Verdachtsflächen und Altlasten führen wir Bodenluftmessungen und -probenahmen an stationären und temporären Messstellen für die Analyse zahlreicher Parameter (z.B. Sauerstoff, Kohlenstoffoxide, Stickstoffoxide, Schwefelwasserstoff, Methan und andere aliphatische Kohlenwasserstoffe, aromatische und halogenierte Kohlenwasserstoffe) durch (z. B. in Österreich gemäß ÖNORM S 2090). Für die Herstellung von temporären Messstellen steht unser hydraulisches Rammsondiergerät auf selbstfahrendem Raupenfahrwerk mit hydraulischer Ziehvorrichtung zur Verfügung. Dieses Gerät ermöglicht uns die Messung und Probenahme von Bodenluft bis in eine Tiefe von max. 12 m, die Hinzuziehung einer Baufirma für die Bohrarbeiten ist daher nicht erforderlich. Deponiebetreibern bieten wir zusätzlich Deponiegasmessungen und -probenahmen aus Systemen zur Deponiegaserfassung an (Verfahren teilweise akkreditiert, betreffend akkreditierte Verfahren siehe Akkreditierungsumfang).

Zurück